Du möchtest ein guter und erfolgreicher Dom sein, dem attraktive Subs jeden Wunsch erfüllen? Du stehst darauf, wenn sie devot ist und tut, was du sagst? Ein erfolgreicher und guter Dom weiß…

  • wie er sich gegenüber (noch) fremden Subs verhält, um einen guten Eindruck zu hinterlassen, sodass sie auf ihn zu kommen
  • wie er Subs so heiß macht, dass sie ihn anflehen ihm gehören zu dürfen
  • wie er ein extrem starkes Vertrauen zwischen sich und seiner Sub herstellt
  • wie er verantwortungsvoll handelt, um Verletzungen zu vermeiden
  • wie er überhaupt Subs findet

[sc name=“7 tage guter dom signup form“]

Für wen ist das was?

Du fragst dich vielleicht, ob das hier überhaupt etwas für dich ist? Ich möchte ehrlich sein, dieses Training ist nicht für jeden etwas. Wenn du sowieso nicht auf BDSM stehst, dann wird dir das alles nicht viel bringen.

Für alle anderen aber gilt: Der Kurs ist etwas für dich, wenn eines (oder sogar mehrere) der folgenden Punkte auf dich zutrifft:

  • du bist neu im Bereich BDSM
  • du kennst den Bereich BDSM schon, aber bisher nur von der Sub Perspektive
  • du hast bis jetzt nur keinen oder wenig Erfolg als Dom gehabt
  • du möchtest gerne, dass Subs aktiver auf dich zukommen
  • du möchtest deiner Sub zuliebe ein besserer Dom sein

Wieso diesen Kurs anfordern?

Wenn mindestens einer dieser Punkte auf dich zutrifft, gibt es für dich jetzt streng genommen zwei Dinge, die du tun kannst die du tun kannst:

  • Du kannst dieses Training ignorieren und weiterhin das Leben leben, dass du gerade lebst
  • Du kannst dieses Training anfordern und lernen ein guter und erfolgreicher Dom mit zufriedenen Subs zu sein

Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.

Wenn du möchtest, dass sich etwas in deinem Leben ändert, dann musst du die Initiative ergreifen. Der erste Schritt kann zum Beispiel dieses Training sein. Wenn du nichts daran änderst, was du tust, dann kannst du auch gar nicht erwarten, dass sich die Ergebnisse ändern.

Aber hey, ich möchte dich nicht versuchen zu überreden. Ich möchte dir wirklich helfen und mein Wissen teilen. Darum kannst du weiter unten einen Teil von Trainingstag #5 als Leseprobe lesen. Überzeug dich selbst von der Qualität des Trainings und fordere es kostenlos und ohne Risiko an.

[sc name=“7 tage guter dom signup form“]

Leseprobe aus Trainingstag #5

Es ist wichtig zu wissen, wie man eine Sub von Anfang an richtig behandelt. Der erste Eindruck zählt und wenn du es nicht richtig machst, kann es sein, dass sie dich danach nicht mehr ernst nehmen oder respektieren kann.

Die ersten Nachrichten – wenn du anschreibst

Die ersten Nachrichten sollten definitiv höflich gewählt sein. Du weißt nicht mit wem du sprichst oder worauf die Sub steht. Eine einfache Konversation beginnt man mit „Hi, ich hab gelesen, dass du auch auf BDSM stehst und du siehst interessant aus„. Natürlich sagst du das auch nur dann, wenn du das wirklich gelesen hast. Wenn du dir nicht sicher bist, ob sie auf BDSM steht, dann kannst du sie fragen, ob sie auch auf BDSM steht.

Die erste Nachricht sollte in keinem Fall „Dominant“ oder so geschrieben sein. Freundlich und neutral. Wieso das, fragst du? Das ist ganz einfach:

Wenn du in einem befehlenden Ton zu ihr sagst: „Auf die Knie und schreib mir jetzt zurück wie du heißt“ oder Ähnliches, dann hat Sub nur zwei Möglichkeiten.

  1. Sie tut, was du sagst, dies wird aber nur in 0,1% der Fälle passieren, denn sie kennt dich ja kaum.
  2. Sie tut nicht, was du sagst und akzeptiert dich von Anfang an nicht als ihren Dom, das wird in 99,9% der Fälle passieren, da sie dich nicht kennt.

Du solltest definitiv vermeiden, dass sie nur diese zwei Auswahlmöglichkeiten ganz am Anfang hat. Denn wenn sie in Fall 2 nicht gehorcht, sieht sie dich in erster Linie nicht als ihr potenzieller Dom, sondern als jemand der gerne ihr Dom wäre. Und vermutlich als jemanden, der keine Ahnung von BDSM hat.

Um solche Probleme zu lösen und vor allem aber erst ein Mal zu erkennen ist das „Wie werde ich ein guter Dom“ 7 Tage Online Training da. Das Training hilft dir dabei vieles über BDSM zu lernen und gibt dir die Werkzeuge an die Hand um als Dom nicht in der Szene aufgeschmissen zu sein.

[sc name=“7 tage guter dom signup form“]


Der Partnershop meines Vertrauens: